Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport IBU-Cup: Janina Hettich erneut dabei

Von
Mit sehr guten Leistungen qualifizierte sich Janina Hettich für die Wettbewerbe im Biathlon IBU-Cup. Bereits am Donnerstag, 11. Januar, will die ehrgeizige Biathletin die Plätze 41 und 35 vom vergangenen Wochenende verbessern. Foto: Frei

Mit ihren guten Platzierungen beim IBU-Cup in Lenzerheide/Schweiz und vor allem nach ihrem Sieg und einen 2. Rang beim Alpencup in Martell/Südtirol erkämpfte sich Janina Hettich erneut ein Ticket für die IBU-Cup-Wettbewerbe die im slowakischen Osrblie stattfanden.

Bedenkt man, dass im Weltcup nur die sechs besten deutschen Biathletinnen starten dürfen, so ist die Qualifikation für den IBU-Cup, "die weltweite 2. Liga", wo es ebenfalls nur 6 Startplätze gibt, für eine junge Biathletin im ersten Jahr bei der Elite schon eine besondere Auszeichnung.

In Osrblie wurden am 6. und 7. Januar ein Sprintrennen über jeweils 7,5 km mit je einem Liegend- und einem Stehendschießen ausgetragen. Allerdings konnte Janina Hettich an beiden Tagen nicht ihre optimale Leistung abrufen und blieb hinter ihren immer ehrgeizig gesteckten Zielen zurück.

Im ersten Wettbewerb am Samstag, startete sie im liegenden Schießen mit einem Fehlschuss. Besonders ärgerte sie sich über die beiden anschließenden schwarz gebliebenen Scheiben beim Stehendschießen. „Mit drei Schießfehlern insgesamt kann man leider, bei einem so unglaublich hohen Niveau, keine tolle Platzierung über lediglich 7,5km heraus laufen“, kommentierte sie den 41. Platz (bei 100 Starterinnen) mit einem Rückstand von 2:24 Minuten auf die russische Siegerin Uliana Kaisheva.

Erfolgreicher verlief das Rennen für Ihre deutschen Teamkolleginnen Karolin Horchler (Platz 4), Luise Kummer (7.), Nadine Horchler (11.), Anna Weidel (12.) und Christin Maier (23.), die durchweg mit guten bis sehr guten Schießergebnissen aufwarten konnten.

Mit dem Vorsatz den zweiten Wettbewerb deutlich besser abzuschließen ging Janina Hettich in das Rennen am Sonntag. "Leider habe ich mich im Laufen dieses Mal nicht ganz so wohl gefühlt", berichtete sie. Zudem ging bei der ersten Schießeinlage "der ominöse letzte Schuss" vorbei, so dass sie sich nach der Hälfte des Rennens im Mittelfeld der erneut 100 Starterinnen fand. Danach konnte sie, auch dank eines fehlerfreien Stehendschießens, zahlreiche Plätze gut machen. Wie eng die Platzierungen zusammen lagen zeigte, dass der Rückstand von 1:41 Minute von Janina lediglich für den 35. Rang ausreichte.

Auch in diesem Wettbewerb zeigten die deutschen Damen starke Einzelleistungen. Karolin Horchler wurde nur 1,6 Sekunden hinter der erneuten Siegerin Uliana Kaisheva 3. Luise Kummer, Nadine Horchler und Anne Weidel belegten die Ränge 5, 6 und 13. Christin Maier erreicht nur wenige Sekunden vor Janina Hettich auf Platz 31 das Ziel.

Janina Hettich blickt nach den beiden sicherlich nicht optimalen Rennen bereits wieder nach vorne. „Wenn ich meine Laufform im Rennen optimal abliefern kann und ich im Schießen stabil bin, kann ich auch wieder bessere Platzierungen erzielen“, bilanzierte die selbstkritische junge Biathletin.

Die nächste Gelegenheit hierzu bietet sich für Janina Hettich bereits am Donnerstag, 11. Januar am Arber, wo mit dem Einzelwettbewerb über 15 km im IBU-Cup die nächste Herausforderung ansteht.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading