Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Gelungener Abschluss für Schönwald

Von
Zum Saisonabschluss wurden im SBW-Cup die besten der U12 bis zur U15 mit Medaillen und Siegerpokalen geehrt. Foto: Junkel Foto: Schwarzwälder Bote

Zum Abschluss der Saison hat der SC Schönwald am Biathlon-Stützpunkt in Schönwald-Weißenbach bei schönstem Wetter und gut präparierten Loipen einen Zweier-Team-Sprint sowie für den Nachwuchs einen Sprintwettbewerb ausgetragen.

Zum krönenden Abschluss des Tages wurde die Sieger der sechsteiligen SBW-Cup-Serie von Landes-Schülertrainerin Ina Metzner geehrt. Mit 63 Nachwuchsbiathleten und 37 aktiven Zweierteams erfuhr die Veranstaltung eine erfreuliche Beteiligung. 26 Mädchen und 14 Jungen starteten in den beiden Laserklassen und bereiten den Skiverbänden keine Nachwuchssorgen.

Den Wettkampftag mit dem Sprint eröffneten die Laser- und Schnupperklassen über dreimal 500 Meter in Gruppenstarts. In den beiden Laserklassen stellte der schwäbische Skiverband alle Sieger. Bei den Mädchen der Laser I kam nach knapper Entscheidung Maria Asal (SC Todtnau/NCN) als Dritte vor Lynn Meier und Aylin Wulf auf das Podest. Bei den Buben wurde Yves Kupferer (alle SC Bad Säckin-gen) Zweiter und Arvid Kratzner (SZ Breitnau) Vierter vor Raphael Pertenthaler (SC Schönwald).

In der Laser II wurde Ina Lickert (SZ Breitnau) Zweite vor Frida Rombach (SV St. Georgen) und Lulie Schlieter (SC Schönwald). Bei den Buben kam der fehlerfreie Simon Stotz (SC St. Märgen) als Dritter vor Mika-Luis Fautz (SC Schönwald) auf das Podium. In der Schnupperklasse U11-15 gewann Leo Rombach (SV St. Georgen), gefolgt von Noah Göppert (SC Schönwald).

Im Teamsprint der Schüler wurde jeder Schießfehler mit zehn Sekunden Standzeit im Schießstand sofort geahndet. Über viermal 500 Meter der Mädchen S 12/13 setzte sich das Duo Annika Dietrich/Joana Schwer (SC Gütenbach/Schönwald) mit einem Start-Ziel-Sieg und 38,9 Sekunden Vorsprung durch. Es folgten hinter zwei schwäbischen Teams die Duffner-Drillinge mit Jana und Marie Duffner sowie Leni Duffner mit Emily Fautz vom SC Schönwald. Das gemischte Duo aus Schönwald, Manuel Perenthaler/Laura Fehrenbach, landeten auf Rang vier. Den ältesten Schülern wurde in der Loipe viermal ein Kilometer mit zwei Schießeinlagen abverlangt. Bei den Mädchen wurde das Schömberg-Duo Vivica Pfingst/Leoni Zeimet Zweiter vor drei weiteren SSV-Teams. Klarer Sieger bei den Jungs wurden die Nechwatal-Zwillinge Lea und Tim (Schömberg) mit 47,5 Sekunden vor Maike Steck/Finn Schlabach (Ulm). Als Dritter kamen Jannis Dold und Nils Gutmann (St. Märgen/Todtnau) vor Moritz Vonhof/Moritz Rombach (Hotzenwald/St. Georgen) auf das Siegerpodest.

In der Jugend J16/17 war das Kleinkaliber-Sprint-Rennen spannend und wurde erst nach der letzten Laufrunde zugunsten von Mara Biedenbach/Charlotte Gallbronner (Ulm) im Endspurt entschieden. Sie siegten vor Carina Gutmann und Sophia Weiß (Todtnau/NCN), die 49,5 Sekunden vor Emma Gutmann/Jule Schelb (SC Münstertal/NCN) lagen.

In der männlichen J16/17 feierten die Schwarzwälder Teams durch Maximilian Schneider und Fabian Dietrich (Schönwald/Gütenbach) mit 18,6 Sekunden Vorsprung auf Mathis Färber/Diogo Martins (Schönwald/Hinterzarten) und weiteren 31 Sekunden vor Gregor Dittrich/Elias Asal (Schömberg/Todtnau/NCN) einen Doppelerfolg.

In der Jugend II bis Herren wurden in der Tagesbestzeit von 25:41,9 Minuten Felix Beier/Christian Krasman (Ulm/Schönwald) überlegene Sieger vor den Duos aus Gosheim und Schömberg und den Geschwistern Anita und Pirmin Dorer (SZ Brend).

Schülerinnen U 12:

1. Marie Duffner 83 Punkte; 2. Jana Duffner 81; 3. Leni Duffner (alle SC Schönwald) 70, 6. Emily Fautz (SC Schönwald) 54.

Schüler U 12:

2. Manuel Perenthaler (SC Schönwald) 82.

Schülerinnen U 13:

1. Annika Dietrich (SC Gütenbach) 98; 2. Jana Bottesch 86; 3. Vivica Pfingst (beide WSV Schömberg) 75; 4. Joana Schwer (SC Schönwald) 69.

Schülerinnen U 14:

3. Annika Hermle (SC Gosheim) 74.

Schüler U 14:

1. Moritz Rombach (SV St. Georgen) 110; 3. David Keller (SC Gosheim) 70 … 5. Jannis Dold (SC St. Märgen).

Schülerinnen U 15:

1. Lea Nechwatal (WSV Schömberg) 108; 5. Lisa Fehrenbach (SC Schönwald).

Schüler U 15:

1. Tim Nechwatal (WSV Schömberg) 120; 3. Jari Alber (SVC Gosheim) 71.

Weibliche Jugend J 16/17:

3. Meike Schaible (WSV Schömberg) 67.

Männliche Jugend J 16/17:

1. Fabian Dietrich (SC Gütenbach) 73; 3, Diogo Martins (SC Hinterzarten) 55; 5. Mathis Färber (SC Schönwald) 52.

Artikel bewerten
2
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.