Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Cedric Heusel fährt zu zwei Titeln

Von
Cedric Heusel stand zweimal ganz oben auf dem Siegerpodest. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Cedric Heusel hat in Balderschwang die Gesamtwertung der baden-württembergischen Meisterschaft im Slalom und Riesenslalom für sich entschieden und ist damit frisch gebackener Landes-Schülermeister.

Im Riesenslalom hatte der 15-jährige Wessinger, der für die TSG Reutlingen startet, im ersten Lauf einen großen Fehler, schob sich jedoch dank eines beherzten zweiten Laufes am Ende mit 2,6 Sekunden Vorsprung noch auf Rang vier.

Im Slalom war Heusel nicht zu schlagen: Der Wessinger gewann beide Durchgänge mit 1,5 Sekunden Vorsprung vor seinem Kaderkollegen Lukas Krauss (SSC Schwenningen). Mit den schnellsten Läufen wurde er Gesamt-Erster und erhielt dafür den Alex-Störrle Gedächtnispokal.

Seine Teamkollegin, Jana Fritz aus Reutlingen, gewann bei den weiblichen Starterinnen in ihrer Altersklasse den Riesenslalom mit deutlichem Vorsprung und wurde baden-württembergische Schülermeisterin im Riesenslalom.

Gemeinsam mit Jana Fritz, Mette Beuter (beide TSG Reutlingen), Anna Mast (SC Enzklösterle) sowie Lukas Krauss (SSC Schwenningen) erreichte Cedric beim spannenden Mannschafts-Parallelslalom den dritten Platz.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.