Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Anna Mast auf dem Treppchen

Von
Anna Mast (rechts) freute sich über Platz drei im Slalom und im Riesenslalom. Foto: Schwarzwälder Bote

Schöner Erfolg für Anna Mast vom SC Enzklösterle beim Scott Cup, einem DSV-Schülerpunkterennen der Skiverbände Baden-Württemberg, im österreichischen Damüls.

Mit einem beherzten zweiten Durchgang mit Laufbestzeit sicherte sich die Nachwuchsfahrerin Platz drei in der Klasse U16 und damit einen Platz auf dem Siegerpodest. Nach dem ersten Durchgang mit insgesamt 30 Starterinnen hatte Anna Mast noch auf Rang sechs gelegen. Im zweiten Lauf setzte sie dann alles auf eine Karte und verbesserte sich noch um drei Plätze. Unter den interessierten Beobachtern der Veranstaltung war auch DSV-Schülertrainer Berni Huber.

Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen hatten die Sportlerinnen und Sportler eine durchaus anspruchsvolle und gleichfalls gut präparierte Piste in Angriff genommen.

Platz drei belegte Anna Mast auch im Riesenslalom. Landestrainerin Veronika Fus hatte einen schnellen ersten Lauf abgesteckt, bei dem viele Athletinnen ausschieden. Anna Mast erreichte im ersten mit fünftschnellster Laufzeit das Ziel. Wie tags zuvor gelang ihr wieder ein besserer zweiter Lauf und sie schob sich noch auf Platz drei vor.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.