Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wintersport Ann-Cathrin Uhl läuft zu Gold

Von
Ann-Cathrin Uhl siegte bei den Damen mit der zweitbesten Tagesbestzeit. Foto: Junkel Foto: Schwarzwälder Bote

Der SV St. Georgen und die SZ Brend dominierten die Langlauf-Meisterschaft des Skibezirks III. Die Tagesbestzeit lief Jakob Kuß.

(ju). Kurzfristig trug der Skiverein Rohrhardsberg unter Flutlicht die Langlauf-Meisterschaft des Skibezirks III (Mittelschwarzwald) der Schüler bis zu den Damen und Herren in der freien Technik im Loipenzentrum von Schönwald-Weißenbach aus. Für die Schüler bis S13 wurde er als vierter Wertungslauf des Bezirks gewertet, der mit nur 37 Startern eine geringe Beteiligung verbuchte. Insgesamt waren 56 Läufer am Start.

Eröffnet wurde die Meisterschaft von den Schülern der Altersklassen U7 und U8 über 1000 Meter, in der die SZ Brend mit Jakob Tritschler und Bennet Hug beide Sieger stellte. U8-Siegerin wurde Zoey Hock (ST Schonach-Rohrhardsberg).

Bei den Schülern U9 bis U11 liefen über 1,8 Kilometer vom SC Schönwald die U11-Sieger Lea Peter und Benedikt Schwer die besten Zeiten. U9-Sieger wurden Karlotta Stommer (ST Schonach-Rohrhardsberg) und Max Broghammer (SV St. Georgen), in der U10 Milena Pfaff (SC Schönwald) und Robin Andres (ST Schonach-Rohrhardsberg) – nur um 9,1 Sekunden vor Noah Beuschel (SV St. Georgen) und 10,3 Sekunden vor Collin Hug (SZ Brend).

Bei den Schüler U12 bis zu den Damen wurden 3,6 Kilometer gelaufen. Mit der Tages-bestzeit von 9:13,7 Minuten wurde Jakob Kuß (SZ Brend/U15) überlegener Bezirks-Schülermeister vor den St. Georgenern Simon Schneider und Nils Klausmann (beide U14). Sieger der U13 wurde Oli Reichert (SV St. Georgen).

Bei den Schülerinnen kam Nelly Fehrenbach (SV St. Georgen) und in der weiblichen Jugend U18 die kon-kurrenzlose Sophia Maier (SZ Brend) zum leichten Meistertitel.

Meisterin bei den Damen wurde die 23-jährige Ann-Cathrin Uhl (SC Mühlenbach) mit der zweitbesten Zeit von 9:21,8 Minuten – um 16,3 Sekunden vor Lisa Kopp und Helena Merkle (beide SV St. Georgen).

Über vier Runden von insgesamt 7,2 Kilomtern waren die Junioren und Herren am meisten in der Loipe gefordert. Meister wurde der 29-jährige Manuel Becker (SC Vöhrenbach) mit der Tagesbestzeit von 17:26,5 Minuten um 16,3 Sekunden vor Thomas Kopp (SV St. Georgen) und 54,1 Sekunden vor Walter Kuß (SZ Brend).

Juniorenmeister wurde ohne Konkurrenz Luca Seng (SZ Brend).

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.