Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Trend zwingt zur Eile

Von
So sieht die Planung für Benzingens neue Urnenstelen aus. Foto: Schwarzwälder Bote

Winterlingen-Benzingen (key). Der Ortschaftsrat Benzingen hatte schon zugestimmt, nun ist der Gemeinderat Winterlingen gefolgt: Er hat außerplanmäßige Ausgaben in Höhe von 7709 Euro für die Erweiterung der Urnenstelenwand auf dem Friedhof Benzingen freigegeben – und nutzt damit noch den bis zum Jahresende reduzierten Mehrwertsteuersatz, wie Kämmerer Bodo Erath freudig anmerkte.

Ein Grund für die Eile war aber auch der Trend. Von 24 Urnennischen in Benzingen sind mittlerweile nur noch vier frei, der Anteil an Urnenbestattungen liegt mittlerweile zwischen 75 und 85 Prozent. Nun sollen weitere Stelen entstehen, und zwar auf einem bereits vorhandenen Fundament.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.