Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Stall reicht ins Biotop

Von

Winterlingen (are). Mit einer Stallerweiterung als Bauvorhaben im Außenbereich hat sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt: Die Stallerweiterung soll rund 90 Meter lang und zwischen zwölfeinhalb bis knapp 17 Meter breit werden. Darunter soll ein sogenannter Güllekeller aus Beton entstehen.

Die Gesamthöhe und die Traufhöhe passt der Bauherr an die bereits bestehenden Gebäude an. Die Tragkonstruktion ist in Massivbauweise geplant, die Außenwände bestehen aus einem Stahlskelett mit sogenannten Textilcurtains. Für das Dach ist die Eindeckung mit rotbraunem Trapezblech vorgesehen. Die im Erweiterungsbereich bestehenden Fahrsilos werden abgebrochen.

Teile der Stallerweiterung erstrecken sich allerdings auf das benachbarte Grundstück der Gemeinde, das als Waldbiotop ausgewiesen ist. Daher ist ein Grundstückstausch mit einem Grundstück beim Oberen Weiher vorgesehen. Bürgermeister Michael Maier wird mit dem Eigentümer einen Vertrag darüber schließen. Der Gemeinderat stimmte dem Bauvorhaben nebst Grundstückstausch unter der Voraussetzung der Privilegierung zu. Da der Antragsteller Landwirt in Vollzeit ist, liegt diese vor.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.