Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Planetenweg geplündert

Von

Winterlingen. Unbekannte haben den Winterlinger Planetenweg schwer beschädigt: Sie entfernten von 13 Wegstationen die Metallteile und nahmen sie mit.

Erwin Seßler, der "Vater des Planetenwegs", hatte die Bescherung am Freitagabend entdeckt: Von den inneren Wegstationen mit Ausnahme der Sonne und des Atommodells waren die Metallteile und Edelstahlplatten entfernt worden; lediglich die Rohre des einbetonierten Rahmens waren stehen geblieben. Eine Streckenkontrolle ergab, dass die inneren Planeten bis einschließlich Jupiter betroffen sind; Saturn und alle weiteren äußeren Planeten blieben ­unversehrt.

Seßler vermutet, dass die Plünderer in der Nacht zum Freitag zu Werk gegangen waren – der Weg sei gut frequentiert und die Schäden, die nach seiner Schätzung im oberen vierstelligen Bereich liegen, nicht zu übersehen. Die Gemeinde Winterlingen hat nun Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.