Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Im Ironischen Meer

Von
Kuhl: Kabarettist Martin Herrmann Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder Bote

Winterlingen. Martin Herrmann, Gewinner des baden-württembergischen Kleinkunstpreises 2018, gastiert mit seinem preisgekrönten Programm "Kreuzfahrt für Seekranke" auf der Kleinkunstbühne K3 in Winterlingen.

Es ist eine Reise durch das Ironische Meer, ein Programm voller Nautik. Die Nautik bezieht sich auf die Lebenslinien: Auch die Gürtellinie habe ein Existenzrecht. Manch einer kriege ja schon Komplexe beim Wort Sextant. Eine Studie habe herausgefunden: Sex vor stressigen Prüfungen senke den Blutdruck, mache gelassener und ermögliche so bessere Noten. Eine andere Studie beweise: Bessere Noten seien auch möglich, wenn man vor der Prüfung lerne.

"Kreuzfahrt für Seekranke" ist eine Reise in Wort und Lied, gespickt mit satirischen Verortungen zu Themen aus Alltag und Politik, meist stand-up. Es gibt sarkastische Songs, mit Liebe vorgetragen, auch Gedichte, leicht angezynt, dafür voller Herzenswärme. Politisches kommt nicht zu kurz, in Reim und Prosa wird dem Volk aufs Maul geschaut – aber nicht nach dem Mund geredet.

Termin ist der Samstag, 17. Februar, ab 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft bei der Winterlinger Bank, Schreibwaren Kluth, im Edeka-Markt Zick sowie unter Telefon 07577/ 93 19 52 und unter www.kleinkunstbuehnek3.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading