Schon über 20 Jahre verkaufen die Benzinger Fasnachtskonde Schnaps am "Schmotzigen Donnsteg" und gehen am Fasnachtsdienstag hausieren, um Spezialitäten, Haushaltsartikel und Kuriositäten zu verkaufen. Von Einnahmen und Spenden wurden bereits einige Feldkreuze erneuert und finanziert oder kirchliche und sonstige lokale Projekte unterstützt. Diesmal floss das Geld in neue Fenster, um die Ostseite der Leichenhalle zu schließen. Foto: Sieber