Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Durchatmen ohne zu frieren

Von
Matthias Gayer (vorne links) und sein Kollegium freuen sich über die Luftfilter.Foto: Gayer Foto: Schwarzwälder Bote

Dank einer Spende der Firma Lyra Pet aus Albstdt ist die Grundschule Winterlingen mit 13 hochmodernen Luftfiltern ausgestattet worden. Geschäftsführer Michael Preiß und Ivonne Philipp haben die ersten neun der von Virologen empfohlenen Luftreinigungsgeräte an Schulleiter Matthias Gayer übergeben.

Während des Winterst ist eine regelmäßige Durchlüftung der Klassenräume mit Frieren verbunden. Die Geräte können ergänzend zum Stoß- und Intervalllüften eingesetzt werden. Sie sind zusätzlich mit Hepa-Filtern ausgestattet, die Virologen und die Bundesregierung empfehlen. Ein optisches Signal zeigt an, sobald die CO2-Belastung im Raum so hoch ist, dass eine erneute Lüftung notwendig ist.

Durch den Einsatz der Geräte sind die Schüler und die Lehrer während des Unterrichts zu über 99 Prozent sowohl vor dem Coronavirus als auch vor anderen Erregern geschützt. Schulleiter Matthias Gayer dankte Lyra Pet für die überraschende Spende. "Es gelten natürlich nach wir vor bei uns die allgemeinen Hygienemaßnahmen in den Klassenzimmern, sodass wir hier nun zusätzlich einen großen Schritt zur Vermeidung der Ausbreitung an unserer Schule machen können", so Gayer.

Die Lyra Pet GmbH hat Michael Preiß 2009 unter dem Leitsatz "Einfach. Tierisch. Gut." gegründet. Derzeit beliefert Lyra Pet mit 20 Mitarbeitern in der Verwaltung und weit über 50 Mitarbeitern an mehreren Lagerstandorten auf der Schwäbischen Alb über eine Million Kunden im Privatbereich, im Groß- und Einzelhandel sowie Handelsketten.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.