Eine besondere Begegnung haben 60 Teilnehmer des Ski- und Wandervereins Benzingen während der Urlaubswanderung erlebt. Ziel war der "Bischof-von-Kepler-Rundwanderweg" auf Gemarkung Straßberg. Die Wanderung führte vom Grenzweg in Winterlingen über Flurwege zuletzt durch den Wald zum Burghof. Ralf Unbescheiden begleitete die Wanderer, welche die Burganlage besuchten. Dort ließen sie sich Kaffee und Zopfbrot im Schatten der Ruine der ehemaligen Burgkirche schmecken. Die letzte Etappe der Wanderung führte durchs große Mühletal zur gemütlichen Einkehr in der "Unteren Mühle", mit welcher der kleine Ausflug endete. Foto: Böhme