Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen Brutstätte für Vögel

Von
Das Bauen von Nistkästen ist auch ohne Vorkenntnisse einfach. Foto: Gauggel Foto: Schwarzwälder Bote

Winterlingen-Harthausen (gau). Im Frühlingen benötigen die Vögel einen geeigneten Platz für ihre Brut. Die Menschen können sie dabei unterstützen, indem sie Nistgelegenheiten schaffen, beispielsweise durch den Bau eines Nistkastens für kleinere Vögel.

Für den Bau eines Nistkastens braucht es nicht viel, dennoch sollten einige grundsätzliche Dinge beachtet werden. Bei der Holzauswahl ist es wichtig auf ein unbehandeltes einheimisches Holz zurückzugreifen wie Fichte, Tanne und Lärche. Die Größe des Nistkastens und dessen Einflugloch sollten geeignet für die jeweiligen Arten sein. Zudem ist es für die Reinigung der Kästen nach der Brutsaison im Herbst nützlich, wenn sich diese leicht öffnen lassen.

Die in Bau- und Gartenmärkten angebotenen, meist bunt bemalten Kästen sind mitunter eher Deko-Objekte als gute Brutgelegenheiten und oftmals zu klein. Nistkästen aus Holzbeton, sind zwar langlebig, aber im Verkauf nicht ganz billig. Es empfiehlt sich daher einen Nistkasten nach Plänen des Nabu anzufertigen. Diese Pläne können je nach Geschmack leicht verändert werden und werden von den Vögeln dann immer noch bezogen.

Sehr einfach nachzubauen sind die Starenkästen, die schon vor Jahrzehnten aus alten Brettern gefertigt wurden und jährlich von den Staren aufgesucht werden. Vögel legen keinen Wert auf Luxus und akzeptieren auch die einfachsten Kästen.

Jetzt, zu Beginn des Frühlings, ist es höchste Zeit die Kästen aufzuhängen. Wenn die Vögel im Frühjahr die angebotenen Brutgelegenheiten nicht sofort belegen, ist das kein Grund zur Enttäuschung, da viele Arten im Sommer erneut Brüten und dazu gerne mal einen anderen Kasten aufsuchen. Gute Bauanleitungen sind im Internet unter www.nabu-nistkasten-bauen.de abrufbar.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.