Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Winterlingen An Tempo 30 hält sich kaum jemand

Von
Trotz deutlichem 30er-Schild und Kindersymbol sind auf der Sonnenstraße viele Autofahrer zu schnell unterwegs.Foto: Gauggel Foto: Schwarzwälder Bote

Raserei ist in Harthausen ein Dauerthema – nicht nur am Ortseingang, wie die Diskussion in der jüngsten Ortschaftsratssitzung gezeigt hat. Auch in der Sonnenstraße wird viel gerast.

Winterlingen-Harthausen. In der Sonnenstraße, die vom südlichen Ortseingang zur Hauptstraße im Ortskern führt, gilt durchweg Höchsttempo 30. Eigentlich. Denn in der jüngsten Ortschaftsratssitzung merkte Christian Graf an, dass die Autofahrer in dieser Straße meist viel zu schnell unterwegs sind, gar rasen. Eine Lösung müsse her.

Ein Thema, das auch Ortsvorsteher Emil Oswald nur zu gut kennt. Er selbst ist Anwohner in der Sonnenstraße und teilt die Meinung Grafs, dass viele Autofahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf dieser innerörtlichen Straße unterwegs seien. Täglich erlebt der Ortsvorsteher die "Raserei vor meiner Haustüre" und macht sich daher Sorgen um die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer. Zwar wurden gepflasterte Streifen als Barrieren eingebaut, doch diese seien weitestgehend wirkungslos geblieben.

Ein reduziertes Tempo für den Fahrzeugverkehr ist deshalb besonders wichtig, weil die Sonnenstraße für viele Kinder Teil des Schulwegs, des Wegs zum Kindergarten und zum Sportplatz ist. Hinzu kommt, dass die Straße viele Abzweigungen hat – inklusive einer Kreuzung mit relativ hohem Verkehrsaufkommen.

Die Räte einigten sich darauf, dass die mobile Geschwindigkeitsmessanlage der Gemeinde Winterlingen, welche die tatsächliche Fahrgeschwindigkeit anzeigt, vermehrt in der Sonnenstraße zum Einsatz kommen und somit die Autofahrer an das Tempolimit erinnern soll.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.