Mit den Planungen für den Windpark Langenbrander Höhe/Hirschgarten geht es weiter voran. Ende 2023 sollen vier Anlagen stehen. Foto: 3dtool - stock.adobe.com

Nach der Genehmigung des ersten Bauabschnitts des Windparks Langenbrander Höhe/Hirschgarten Ende März gibt es inzwischen einen Zeitplan, wann die vier Anlagen stehen könnten.

Schömberg-Langenbrand/Neuenbürg-Waldrennach - Ende 2023 sollen die vier Anlagen im Bereich Langenbrander Höhe/Hirschgarten errichtet sein, teilte Raphael Lohrer auf Anfrage unserer Redaktion mit. Lohrer ist beim Bauherrn, der BayWa r.e. Wind GmbH, zuständig für die Unternehmenskommunikation. Von den vier Anlagen stehen drei auf der Gemarkung von Waldrennach, und eine auf Langenbrander Terrain.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen