Die Windräder über Öfingen, es könnten noch drei weitere hinzukommen, die Storm erzeugen. Foto: tx-foto.com/Marc Eich

Nach einem Ortstermin auf dem Osterberg, einer Ortschaftsratssitzung in Öfingen, bei der einer der möglichen Projektentwickler über Windparks informierte, regen und teilweise emotionalen Diskussionsbeiträgen ging der Gemeinderat am Donnerstagabend nun den nächsten Schritt in Sachen Windräder.

Zu Beginn der Gemeinderatssitzung gab es noch einige Fragen von Birgit Bellair aus Sunthausen und am Schluss stand die Abstimmung des Gemeinderats zu den drei Windkrafträdern, die eventuell auf dem Osterberg gebaut werden könnten. Es war kein einheitliches Votum.