Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wilflingen Hofbauer hängt Renner ab

Von
Die Besten im Großen Finale (von links): Dennis Renner (Zweiter), Rolf Hofbauer (Sieger) und Frank Scherzinger (Dritter). Foto: Fussnegger

Die Ergebnisse der 2. Etappe des "Interstuhl Cups" in Wilflingen:

Klasse U13: 1. Magdalena Vollmer (U15 weiblich/RWV Wendelsheim); 2. Lorenz Herbst (RV Niedereschach); 3. Axel Lippmann (RSC Öschelbronn); 4. Alex Tourlas (TSV Betzingen); 5. Manuel Marquardt (RV Niedereschach).

Klasse U15: 1. Marc Dengler (RSV Öschelbronn); 2. Niklas Rettig (VC Singen); 3. Jan Hugger (RV Niedereschach); 4. Marc Mülhen (RSV Öschelbronn); 5. Niklas Schmid (RSV Öschelbronn).

Frauen, Senioren, Jugend:1. Simon Pfau (Jugend/RSG Zollern-Alb); 2. Moritz Fußnegger (Jugend/RSpV Schwenningen); 3. Urs Hugger (Jugend/RV Niedereschach); 4. Karl-August Rupp (Senior 4/RC Villingen); 5. Clemens Ott (Jugend/RSC Biberach). "Kleines Finale": 1. Jakob Schlör (Junior/RV Bodelshausen); 2. Oliver Bühler (Elite U23/RSV Mönchweiler); 3. Daniel Lohse (Elite/Team Adicom); 4. Marcel Broghammer (Elite/RSpV Schwenningen); 5. Michael Rettich (Elite/RSV Seerose Friedrichshafen); 6. Alexander Benkendorf (Junior/TSV Betzingen); 7. Steffen Hauschel (Elite/RV Alpenrose Wilflingen); 8. Oliver Klose (Elite/RSV Seerose Friedrichshafen); 9. Sebastian von Friedolsheim (Junior/TSV Betzingen); 10. Gunter Bohnenberger (Senior 3/Team Adicom).

"Großes Finale": 1. Rolf Hofbauer (Elite/activity Racing Team); 2. Denis Renner (Elite U23/RSC Donaueschingen); 3. Frank Scherzinger (Elite/RV Stegen); 4. Marcus Kühn (Elite/activity Racing Team); 5. Christian Schröder (Elite/activity Racing Team); 6. Michael Pfeffer (Elite/RSV Öschelbronn); 7. Martin Schwarz (Elite/ RWV Wendelsheim); 8. Sascha Sautter (Elite U23/RWV Wendelsheim); 9. Ralf Augke (Senior 2/RV Gomaringen); 10. Zdenek Peceny (Elite/RSV Seerose Friedrichshafen).

Von Raimund Fussnegger Rolf Hofbauer vom "activity Racing Team" holte sich souverän den Sieg vor Denis Renner RSC Donaueschingen im "Großen Finale" der zweiten Etappe des "Interstuhl Cups" in Wilflingen.Mit dem dritten Platz verteidigte Frank Scherzinger vom RV Stegen seine Führung in der Gesamtwertung.

Die Jüngsten der Klasse U13 und U15 eröffneten mit ihrem gemeinsamen Rennen den Renntag. In der Klasse U13 siegte mit Magdalena Vollmer vom RV Wendelsheim ein Mädchen. Die Klasse U 15 entschied Marc Dengler vom RSV Öschelbronn für sich. Dass mit Moritz Fußnegger, dem Jugendfahrer vom RSpV Schwenningen, im Rennen der Frauen, Senioren und Jugend in diesem Jahr zu rechnen ist, bewies er erneut mit seinem zweiten Platz. Die erste Etappe in Friedrichshafen hatte er bereits überlegen gewonnen. Das Rennen in Wilflingen gewann der Jugendfahrer Simon Pfau von der RSG Zollern Alb.

Im "Kleinen Finale" löste sich Jakob Schlör vom RV Bodelshausen vom Feld und fuhr seinen Sieg sicher nach Hause. Die Plätze zwei und drei belegten Oliver Bühler vom RSV Mönchweiler und Horst Rinderknecht vom RSC Schönaich.

Von Anfang an wurde im "Großen Finale" aufs Tempo gedrückt. Nach dem ersten Drittel des Rennens lösten sich Rolf Hofbauer, activity Racing Team und Dennis Renner RSC Donaueschingen vom Feld. Das Spitzenduo harmonierte prächtig, so dass sich der Vorsprung von Runde zu Runde vergrößerte. Am Ende lagen Hofbauer und Renner uneinholbar in Front. Im Sprint auf der Zielgeraden hatte Rolf Hofbauer die besseren Beinen.

Nach der Hälfte des Rennens setzte Frank Scherzinger zu einer Aufholjagd auf das Spitzenduo an. Nur Marcus Kühn konnte ihm folgen. Mit dieser Aufholjagd sicherte Scherzinger sich am Ende den dritten Platz und verteidigte damit die Gesamtführung. Die Sprintwertung entschied wie auf der ersten Etappe Denis Renner für sich.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading