Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wildberg Vanessa Weißer übernimmt Ordnungsamt

Von
Vanessa Weißer sammelte bereits Erfahrungen in Altensteig und Haiterbach, bevor sie den Bürgerservice der Stadt Wildberg verstärkte.Foto: Stadt Wildberg Foto: Schwarzwälder Bote

Wildberg. Im Herbst 2019 hat Vanessa Weißer ihre Tätigkeit bei der Wildberger Verwaltung begonnen – damals noch nebenberuflich, samstags im Bürgerservice. Seit 1. Juli gehört die 24-Jährige zu den Abteilungsleitern. Ihre Zuständigkeit: Bürgerservice und Ordnungsamt.

Vanessa Weißer ist Verwaltungsangestellte mit Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung, hat eine Zusatzausbildung als geprüfte Wirtschaftsfachwirtin absolviert und besitzt den Ausbilderschein. Ihr berufliches Ziel war es schon immer, in der Kommunalverwaltung zu arbeiten. Die Vielseitigkeit des Berufs hat es ihr angetan. "Man ist nicht nur auf eine Sache spezialisiert, sondern macht jeden Tag etwas Anderes", erzählt Vanessa Weißer. Ihre Ausbildung hat sie bei der Stadt Altensteig absolviert, später war sie dort im Bürgerservice und im Kulturamt tätig. Weitere Erfahrungen sammelte sie bei der Stadt Haiterbach im Bürgerservice und im Bauamt.

In Wildberg übernimmt sie nun ihre erste Leitungsaufgabe. Sie hat damit die Nachfolge von Lisa Stopper als Abteilungsleitung für den Bürgerservice und das Ordnungsamt angetreten. Vanessa Weißer freut sich auf die Herausforderung und die neue Tätigkeit.

Vanessa Weißer fühlt sich wohl und von ihren Kollegen gut aufgenommen. Dass sie die anderen Mitarbeiter teilweise schon kennt, war für sie mit ein Entscheidungsgrund, die Stelle anzutreten.

An Wildberg begeistert sie, welche Angebote die Stadt für ihre Bürger auf die Beine stellt. "Was Wildberg für seine Bürger tut", findet Vanessa Weißer, "ist beeindruckend." Und das möchte sie als Teil des Teams "unterstützen und weiterentwickeln".

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.