Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wildberg Über 80 Buchungen liegen bereits vor

Von
Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins Schäferwagen-"Hotel" WIldberg – Vorsitzender Peter Lücke (von links), Pressewart Bernhard Kurz, Ausschussmitglieder Hendrik Smits und Kurt Wagner sowie zweiter Vorsitzender Michael Schwaben – schaut zuversichtlich in die Zukunft. Foto: Geisel Foto: Schwarzwälder-Bote

Schuldenfrei ging es für den Förderverein Schäferwagen-"Hotel" ins neue Jahr. Sechs Jahre nach Eröffnung haben die Hobbyhoteliers alle Verbindlichkeiten abbezahlt, nun liegt der Fokus auf einer anderen Zahl: der 300.

Wildberg. Mit 260 Übernachtungen in der Saison 2016 hat das Schäferwagenhotel eine solide Bilanz wie im Vorjahr hingelegt. Das zeigte der Bericht von Hendrik Smits, Zuständigem für Buchungen und Rezeption, bei der Hauptversammlung. Das selbst gesteckte Ziel von 300 Übernachtungen konnte aufgrund schlechten Wetters nicht erreicht werden.

Doch die Vereinsmitglieder sind guter Dinge und wollen die 300-Übernachtungen-Grenze in der Saison 2017 knacken. Immerhin sind bereits mehr als 80 Buchungen eingegangen – und das weit vor der Saisoneröffnung, welche der Verein am 23. April mit dem Bettenaufschütteln inklusive Bettenrennen, Lagerfeuer und Spanferkel-Grillen begehen wird.

Für das Hotelgelände hat der Förderverein große Pläne, wie Vorsitzender Peter Lücke berichtete. Ein überdachter Gemeinschaftsplatz mit Sitzmöglichkeiten wird gebaut, neue Matratzen für alle Schäferwagenbetten werden angeschafft, in die Hecke wird ein neues Eingangstor eingesetzt und der Brunnen soll fertiggestellt werden.

Die Wahlen lieferten ein durchweg einstimmiges Ergebnis: Michael Schwaben bleibt als zweiter Vorsitzender und kommissarischer Schriftführer im Amt, Norbert Fassbender als Kassier, Bernhard Kurz als Pressewart. Hendrik Smits und Kurt Wagner werden weiterhin als Ausschussmitglieder tätig sein.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.