Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wildberg Telefonbetrüger erfindet Corona-Erkrankung

Von
Nachdem die Familie anfing, zahlreiche Fragen zu stellen, legte der Telefonbetrüger unverrichteter Dinge auf. (Symbolfoto) Foto: dpa

Wildberg - Ein Betrüger hat am Mittwoch bei einer Familie in Wildberg angerufen und versucht, durch Vortäuschen einer Corona-Erkrankung Geld zu erschwindeln.

Der Unbekannte erzählte am Telefon, dass er im Auftrag der Tochter der Familie anrufe, die mit Corona schwer erkrankt in einem Krankenhaus liegen würde. Die Tochter würde dringend ein Medikament im Wert von 60.000 Euro benötigen, das erst eingeflogen werden müsse und die Krankenkasse nicht bezahlen würde. Der Anrufer setzte die Wildberger Familie zeitlich und emotional unter Druck und bat um eine sofortige Überweisung der geforderten Summe.

Nachdem die Familie jedoch anfing, zahlreiche Fragen zu stellen, legte der Telefonbetrüger unverrichteter Dinge auf. Im Anschluss an das Telefonat stellte sich heraus, dass die Tochter bei bester Gesundheit ist.

Artikel bewerten
14
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.