Wildberg. Die Sternsinger werden wegen der Corona-Pandemie nicht zum Dreikönigstag mit ihren Liedern und Sprüchen an die Haustüren im Wildberger Stadtgebiet kommen. Auf den Segen für das neue Jahr braucht trotzdem niemand zu verzichten. Das Sternsingerteam hat Tüten vorbereitet, die einen Haussegen-Aufkleber und eine Karte der Sternsinger mit deren Spruch enthalten. Damit auch in diesem Jahr wieder notleidenden Kindern geholfen werden kann, findet sich in der Tüte auch die Kontonummer, auf die eine Spende mit dem Vermerk "Sternsinger" überwiesen werden darf. Wer eine Tüte mit gesegnetem Inhalt erhalten möchte, kann sich unter Telefon 07054/3 89 oder 07054/56 64 (Anrufbeantworter) melden oder eine Nachricht mit Adresse an edith.borghetto@gmx.de mailen.