Die Urnenstelen sollen auf dem Friedhof Sulz erweitert werden. Foto: Geisel Foto: Schwarzwälder Bote

Friedhof: In Sulz am Eck reifen die Pläne zur Einbindung der neuen Urnenstelen

In Sulz am Eck denkt man bereits jetzt an die Zukunft, was die Zahl der Urnenstelen auf dem Friedhof angeht.

Wildberg-Sulz am Eck. Derzeit sind zwar noch Plätze frei, doch schon jetzt befassen sich Ortschaftsrat und Stadt mit einer schrittweisen Erweiterung. Und die wird sich sehen lassen können. Ortsvorsteher Rolf Dittus besprach die Planung jetzt mit den Ortschaftsräten.

Stimmiges Gesamtbild

Ein Ortsbegang sowie ein weiterer Ortstermin mit Arthur Sadlers, Fachbereichsleiter Bauen und Planen, mündeten schließlich im derzeitigen Konzept, welches ein stimmiges Gesamtbild und einen schönen Rundweg schaffen wird. "Das ist jetzt im Großen und Ganzen die Vorstellung des Ortschaftsrates", freute sich Rolf Dittus. Eine "echt gute Idee" habe Arthur Sadlers zur Neuanlage eines Weges eingebracht. Dieser wird parallel zum Bestand verlaufen und somit einen Rundweg schaffen. Zwei Sitzbänke nahe der Aussegnungshalle sowie eine Wasserstelle auf der anderen Seite werden dafür verlegt.

Die neuen Urnenstelen werden auf beiden Seiten des neuen Weges Platz finden. Auf der Hangseite wird dafür Substanz abgetragen und das Gelände modelliert.

Beim Ortschaftsrat fand das vorgelegte Konzept ebenfalls großen Anklang. "Sehr schön", meinte Andrea Dengler (CDU). Die Anregungen seien umgesetzt, alles zentral platziert und nicht gesplittet, dazu der Rundweg – die Rätin zeigte sich rundum zufrieden.

Dem Rest des Gremiums schien es ebenso zu gehen: Zustimmendes Nicken und Murmeln von allen Seiten bestätigten das positive Feedback.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: