Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wildberg Polizeiposten hat jetzt eine Chefin

Von
Bürgermeister Ulrich Bünger (links) und Klaus Armbruster, der Leiter des Polizeireviers Nagold, begrüßten Judith Kotthoff, die neue Leiterin des Polizeipostens Wildberg. Foto: Polizei Foto: Schwarzwälder Bote

Eine neue Ära beginnt beim Polizeiposten Wildberg. Judith Kotthoff ist die erste Frau in einer Leitungsfunktion bei einer Polizeieinheit im Landkreis Calw. Diese Woche hat sie ihren Dienst begonnen.

Wildberg. Dieses Novum ist nicht die einzige Besonderheit bei der Neubesetzung des Postens. Judith Kotthoff ist auch eine ausgezeichnete Sportlerin und wurde 2013 für die Polizei des Landes Baden-Württemberg für die Deutschen Polizeimeisterschaften im Triathlon nominiert und erhielt dafür eine Urkunde des damaligen Innenministers Reinhold Gall.

Umzug in Wildberger Teilort steht bevor

Die 39-jährige Polizeioberkommissarin begann ihren Polizeidienst 1995 in Nordrhein-Westfalen. Sie wechselte 2004 nach Baden-Württemberg und begann ihre Karriere im Streifendienst beim Polizeirevier Nagold. 2007 bis 2010 absolvierte sie die Ausbildung für den gehobenen Polizeivollzugsdienst mit Studium an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen. Zum 1. April 2010 wurde sie zur Polizeikommissarin befördert und arbeitete zunächst wieder im Streifendienst beim Polizeirevier Calw. Dort hatte sie im Jahr vor der Umsetzung der Polizeireform von April bis November 2013 ein kurzes Intermezzo beim Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit bei der ehemaligen Polizeidirektion Calw. Die vergangenen vier Jahre von 2014 bis 2017 arbeitete Kotthoff als Sachbearbeiterin beim Polizeiposten Althengstett, dessen Leiter der in Wildberg bekannte und dort wohnhafte Ralph Geigle ist.

Judith Kotthoff wurde im Dezember 2015 zur Polizeioberkommissarin befördert und zeichnet sich "insbesondere durch überdurchschnittliches Engagement, Hilfsbereitschaft und Kontaktfreude" aus, wie es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe heißt. Die dritte Besonderheit liegt darin, dass die neue Postenführerin voraussichtlich im Sommer dieses Jahres in einem Wildberger Teilort mit ihrer Familie eine Wohnung bezieht und damit dem Sinn des Polizeipostens mit besonderer Ausprägung der Bürgernähe und Präsenz im Ort noch näher kommt. Der Polizeiposten ist damit nach fünfmonatiger Vakanz der Leitungsstelle wieder vollzählig besetzt.

"Nachbarin" kommt als Ehrengast

Der Vorgänger Peter Wurster, der seit 2009 den Polizeiposten leitete, ging im Juli 2017 in Ruhestand. Die beiden Mitarbeiter, Michael Rathfelder und Jochen Völpel freuen sich auch auf die Unterstützung durch die neue Chefin.

In einer kleinen Feierstunde auf dem Polizeiposten wurde Judith Kotthoff von Bürgermeister Ulrich Bünger und einer Abordnung der führenden Rathausmitarbeiter begrüßt und willkommen geheißen. Bürgermeister Ulrich Bünger freut sich über die Neubesetzung und bot der neuen Postenleiterin eine vertrauensvolle offene und partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle der Bürger an.

Als Überraschungsgast kam zudem auf Einladung von Bürgermeister Bünger die direkte "Nachbarin" des Polizeipostens, die Leiterin der Städtischen Musikschule Wildberg, Petra Roderburg-Eimann, dazu und umrahmte die kleine Feierstunde mit einem virtuosen Blockflötenstück "The English Nightingale" (Die englische Nachtigall) aus dem Werk Der Fluyten Lusthof.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading