Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wildberg Das Nordkap ist das Ziel ihrer Traumreise

Von
Auf der heimischen Terrasse fühlt Petra Roderburg-Eimann sich rundum wohl. Foto: Fritsch Foto: Schwarzwälder-Bote

Wildberg. Petra Roderburg-Eimann.steht heute in unserem Sommerinterview Rede und Antwort. Die  Leiterin der Musikschule Wildberg ist 52 Jahre alt, verheiratet und wohnt .in Wildberg.

Ein perfekter Sommerabend ist für mich...

... ein Abend mit meinem Mann und/oder Freunden bei gutem Essen auf der Terrasse.

Wohin geht’s in diesem Jahr in den Urlaub?

Wir waren bereits in den Pfingstferien in Lissabon und fahren daher lediglich eine Woche in die Heimat nach Münster, ansonsten sind wir in Wildberg und machen Ausflüge.

Wie können Sie dort am besten abschalten?

Beim Wandern, Radfahren oder Lesen.

Wie kühlen sie sich bei großer Hitze ab?

Mit kühlen Getränken oder frischem Obst.

Sind Sie eher der Strand-, Pool- oder der Bergtyp?

Sicher der Bergtyp.

Mal ehrlich: Reservieren Sie Ihre Liege am Pool?

Sicher nicht!

Käme Camping für Sie noch in Frage?

Nein, nicht mehr.

Bleiben Arbeit und Laptop zu Hause?

Ja!

Ist ihr Handy abgeschaltet?

Warum? Meist ist es auf Standby.

Ihre Urlaubslektüre?

Ein Stapel Krimis.

Treiben Sie Sport im Urlaub?

Wandern, Nordic Walking und E-Bike-Fahren.

Welchen Trip aus Ihrer Jugendzeit würden sie gerne noch einmal wiederholen?

Mit einem NissanMicra zu viert von Münster aus ins ehemalige Jugoslawien.

Und wohin soll Ihre Traumreise gehen?

Zum Nordkap.

Wann wollen sie starten?

Mal sehen.

Wann haben Sie letztes Mal Urlaub zu Hause gemacht?

Immer wieder mal.

Welches ist Ihr Lieblingsort im Kreis Calw, an dem Sie Ihre Seele baumeln lassen können?

Unsere Terrasse oder eine Bank auf dem Wächtersberg. Von dort hat man einen grandiosen Blick ins Tal..

Gehen Sie zur Abkühlung ins Freibad oder lieber an den See?

Lieber an den See.

Ihre Lieblingseissorte?

Zitrone.

Welche Musik hören Sie am liebsten im Sommer?

Im Sommer höre ich weniger Musik, weil ich viel draußen bin. Ansonsten alles Mögliche.

Am meisten nervt Sie im Sommer?

Wespen und Hornissen.

Ihr Lieblings-Sommeressen?

Erdbeeren in jeder Form.

Ihr Lieblingsgetränk im Sommer?

Naturradler oder auch mal ein eisgekühlter Balvenie Scotch Whisky.

Wie halten Sie’s mit der Kleiderordnung? Müssen Anzug und Krawatte auch bei 35 Grad sein?

Kommt drauf an. Bei offiziellen Anlässen ja.

Was steht bei Ihnen nach den Ferien als wichtigstes Projekt an?

Selbstverständlich das neue Schuljahr in der Musikschule Wildberg, außerdem Konzerte mit dem Reuthinquartett sowie meine Weiterbildung zur Musikgeragogin.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.