Immer voller Einsatz: Schwenningens Verteidiger-Talent Peter Spornberger erlitt beim Spiel in Düsseldorf einen Kieferbruch. Vielleicht muss er aber nicht zu lange pausieren. Foto: Sigwart

Die Wild Wings haben unter dem neuen Trainergespann Christof Kreutzer/Steffen Ziesche ein Sechs-Punkte-Wochenende verbucht. Am Dienstag (19.30 Uhr) geht es gegen die Straubing Tigers daheim weiter.

Um vielleicht noch einmal den 1:0-Heimsieg der Wild Wings gegen Wolfsburg akkurat einzustufen: Die Grizzlys hatten zuvor in 15 Partien jeweils mindestens zwei Tore im Schnitt erzielt. Gegen defensivstarke Schwenninger stand beim Team von Trainer Mike Stewart am Sonntag jedoch vorne die Null.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€