Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wiedereröffnung Fernsehturm Stuttgarter müssen sich länger gedulden

Von
Die Wiedereröffnung des Fernsehturm in Stuttgart verschiebt sich wohl bis in den Herbst 2015. Foto: dpa

Die Wiedereröffnung des Fernsehturms verschiebt sich um einige Monate bis zum Oktober 2015. Das sagte der Geschäftsführer der SWR Media, Siegfried Dannwolf, der Stuttgarter Zeitung. Eigentlich sollte das Wahrzeichen der Stadt Mitte 2015 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Stuttgart - Der aus Sicherheitsgründen gesperrte Stuttgarter Fernsehturm soll spätestens im Oktober 2015 wieder für Besucher geöffnet werden. Bis dahin sollten unter anderem neue Kabel aus feuerfestem Material verlegt und das Brandschutzkonzept umgesetzt sein, sagte der Geschäftsführer der SWR Media, Siegfried Dannwolf, der Stuttgarter Zeitung. Bislang hatten der SWR und die Stadt Stuttgart als Termin für die Wiedereröffnung Mitte 2015 genannt.

Die Stadtverwaltung hatte das 217 Meter hohe Stuttgarter Wahrzeichen Ende März 2013 aus Brandschutzgründen schließen lassen, weil die Besucher auf der Aussichtsplattform bei einem Feuer womöglich in Lebensgefahr geraten wären. Wenn das 1,2 Millionen Euro teure Brandschutzkonzept umgesetzt ist, dürfen sich wieder bis zu 320 Personen gleichzeitig auf der Plattform und in den Cafés in luftiger Höhe aufhalten.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.