Parkhaus statt Blick auf den Münsterturm? Links neben dem derzeit im Bau befindlichen Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage, in das der Müller-Markt einziehen soll, ist das dritte Parkhaus geplant. Foto: Otto

Es ist ein dickes Überraschungsei, das da im Konzept zur Landesgartenschau aufgetaucht ist – aber eins, das nicht jedem schmeckt: Ein drittes Parkhaus soll am Nägelesgraben entstehen. Dazu wird viel Kritik laut: Unnötig! Den Blick auf die Stadt versperrend! Warum nicht unterirdisch? Wir haben OB Ralf Broß gebeten, dazu Stellung zu beziehen.

Rottweil - Die Nachricht kam für viele überraschend: Während die Stadt noch mit den Plänen für das zweite Parkhaus auf der Groß’schen Wiese beschäftigt ist, taucht im Konzept für die Landesgartenschau schon ein weiteres auf. Am Nägelesgraben sollen damit Parkplätze, die durch die Umgestaltung wegfallen, ersetzt werden. Ein Parkhaus mit drei Geschossen, direkt in Verlängerung von Spital und Müller-Neubau – für manchen Rottweiler ein städtebaulicher Alptraum.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: