Foto: Lutz

Folge von starkem Regen. Deckschicht aufgebrochen. Weg derzeit gesperrt. 

Blumberg - Der starke Regen am Wochenende, insbesondere am Freitag, hat in der Raumschaft Blumberg nicht nur an mehreren Bereichen zu Hochwasser mit vollgelaufenen Kellern geführt, ganz besonders in Riedöschingen. Auch andernorts sorgten die Naturgewalten für unliebsame Überraschungen und Hinterlassenschaften.

So verursachten die anhaltenden Regenfälle zum Beispiel oberhalb von Nordhalden einen Hangrutsch, der dazu führte, dass in der Verlängerung der Straße Ob der Kapelle an einem Feldweg gleich mehrfach die Deckschicht aufgebrochen wurde. Der Betrachter erhält den Eindruck, als habe jemand die Asphaltschicht wie ein Papier zusammengefaltet. Der Feldweg bietet einen schönen Blick auf Nordhalden. Er ist nach Aussage von Ortsvorsteher Dirk Steuer für die Landwirtschaft.

Der Weg ist dort derzeit gesperrt. Bis er wieder gerichtet sein wird, dürfte es längere Zeit dauern. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: