Der Montag startet mit strahlendem Sonnenschein, hier und da ziehen höchstens ein paar Wolken vorbei. Foto: LICHTGUT/Leif Piechowski

Die Menschen in Baden-Württemberg können sich nach dem frühsommerlichen Wochenende viel Sonne freuen: Der Montag startet mit strahlendem Sonnenschein – am Mittwoch sieht es dagegen etwas düsterer aus.

Stuttgart - Nach dem frühsommerlichen Wochenende können sich die Menschen in Baden-Württemberg auf viel Sonne freuen. Die Temperaturen steigen bis Mittwoch auf 20 Grad im Bergland und 27 Grad in der Kurpfalz, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Der Montag startet mit strahlendem Sonnenschein, hier und da ziehen höchstens ein paar Wolken vorbei. Auch am Dienstag rechnen die Wetterexperten mit viel Sonne und Höchstwerten zwischen 19 Grad auf der Alb und 26 Grad im Breisgau. Zudem bleibt es trocken.

Am Mittwoch sieht es dagegen etwas düsterer aus: Die Meteorologen erwarten Wolken und vereinzelt Regen und Gewitter im Schwarzwald. Im Rest des Landes bleibt es trocken und sonnig.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: