Diese Druckgrafik aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundertzeigt das Schloss Carlsruhe in der heutigen polnischen Region Oberschlesien. Foto: /Landesarchiv Baden-Württemberg

Die wertvolle Sammlung galt eigentlich als verloren. Nun stellt das baden-württembergische Landesarchiv wertvolle Dokumente aus dem Nachlass der schlesischen Linie der Württemberger vor.

Als im März dieses Jahres bekannt wurde, dass der Nachlass der sogenannten Schlesischen Linie des Hauses Württemberg in München unter den Hammer kommen soll, war das Entsetzen unter Landeshistorikern und Fachleuten groß. Mit dem Verkauf durch das Auktionshaus Neumeister drohten zahlreiche kulturell und geschichtlich wertvolle Hinterlassenschaften für das Land Baden-Württemberg für immer verloren zu gehen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen