Beim Kinderhaus in Aichhalden können diese Woche wieder alle sieben Gruppen betreut werden, nachdem jüngst zwei davon wegen Corona geschlossen werden mussten. Foto: Wegner

Nachdem in der vergangenen Woche die Corona-Infektionen in Aichhalden stark in die Höhe gestiegen waren, sieht die Situation in der Gemeinde derzeit etwas anders aus.

Aichhalden - 102 akute Corona-Fälle gibt es derzeit in Aichhalden – über das Wochenende hat sich der steile Anstieg nicht fortgesetzt, es sei eher eine "Seitwärtsbewegung" gewesen, wie Bürgermeister Michael Lehrer sagt. "Ich sehe eine leichte Entspannung", ist er etwas beruhigt zu dem derzeitigen Geschehen, das vor allem im Gemeindeteil Aichhalden zu Besorgnis geführt hatte.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€