Skicrosserin Daniela Maier (SC Urach) will in der neuen Weltcup-Saison wieder Vollgas geben. Foto: Eibner

"Das passt alles schon." Daniela Maier ist am Mittwoch kurz nach 13 Uhr bei dem Interview mit unserer Redaktion gut drauf. Auch die noch bescheidene Schneehöhe am Stilfser Joch kann die Furtwangerin nicht aus der Ruhe bringen.

"Wir machen einfach das Beste aus dieser Situation", können die Skicrosserin des SC Urach und ihre Teamkollegen so auch ein paar Steine auf der Teststrecke nicht aufhalten. Noch bis Freitag bereiten sich die Skicrosser des Deutschen Skiverbandes am höchsten Gebirgspass von Italien auf die Wintersaison vor. Klare Ziele dann: Olympia in China und der erste Weltcup-Sieg. Auf unsere Stichworte hat die 25-Jährige schnell ihre Antworten parat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen