Die Ampel steht auf grün – aktuell in der von Umleitungen geplagten Ortsdurchfahrt Wellendingen und demnächst toujours – also nach der Sanierung derselben in Kombination mit einer Bushaltestelle. Foto: Pfannes

Nicht gerade die Klimaveränderung, aber die allgemeine Weltlage dürfte eine Ursache sein, dass die Gemeinde Wellendingen ihre Insel der finanziellen Glückseligkeit verlassen muss. Dies deutete sich bereits im laufenden Jahr an – und zeigt sich nicht minder bei den 2024er-Haushaltsplanberatungen.

Wie es Brauch ist in Wellendingen im Jahre 16 nach Bürgermeister Thomas Albrecht, konzentriert sich der Gemeinderat bei den Haushaltsplanberatungen auf einige (wesentliche) Dinge und verzichtet darauf, jede Seite im Haushaltsplanentwurf und jede Zahl auszusprechen, zu erläutern und zu hinterfragen. Diese Vorgehensweise durchaus hat ihren Charme.