Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wellendingen Schuppen steht imVollbrand

Von
Holt steht in der Nähe des Brandes.Foto: Schmidt Foto: Schwarzwälder Bote

Wellendingen-Wilflingen (ans). Inmitten von Wohn- und Ökonomiegebäuden kam es am Dienstagvormittag in Wilflingen zum Vollbrand einer Backhütte und eines nebenstehenden Schuppens in der Zollernstraße.

Die 50 Kameraden starke Truppe aus Wellendingen, Wilflingen und Rottweil-Neufra, die mit acht Fahrzeugen zum Einsatzort eilten, hatten den Brand innerhalb von 35 Minuten im Griff, zeigte sich Einsatzleiter Tobias Bucher mit der Leistung der Feuerwehr zufrieden. Im Schuppen selbst war Holz gelagert. Weitere Gefahr drohte aus der angrenzenden Heuscheune. "Heu ist deutlich entzündlicher als Holz." Daher lag das besondere Augenmerk auf der Scheune und dem zu schützenden nebenliegenden Wohngebäude, was gelungen sei.

Das DRK war vorsorglich vor Ort, Personen wurden aber nicht verletzt. Die Polizei riegelte den Verkehr ab. Die Brandursache war noch unklar.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.