Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wellendingen Ritter Josef Rebhan

Von
Ein erhabener Moment in St. Ulrich (von links): Pfarrer Var­ghese Plackal, Josef Rebhan und Norbert Schnee. Foto: Pfarramt Foto: Schwarzwälder Bote

Wellendingen. Die Kirchengemeinde St. Ulrich, Wellendingen, hatte unlängst Anlass, Josef Rebhan zu gratulieren.

Bischof Gebhard Fürst hat im Namen von Papst Franziskus dem Wellendinger Bürger Josef Rebhan die päpstliche Ehrung der Würde eines Ritters des Silvesterordens in Rottenburg überreicht (wir haben berichtet).

Sein Wirken in den politischen, sozialen und kirchlichen Bereichen sind folgende: Josef Rebhan hat in der Pfarrgemeinde angefangen als Vorsitzender des ländlichen Seminars. Dazu kam die Mitgliedschaft bei der Gründung der Ortsgruppe der katholischen Arbeiterbewegung (KAB).

Überörtlich war Josef Rebhan Obmann des Stefanuskreises Rottenmünster und als Landtagsabgeordneter Kontaktmann der CDU-Landtagsfraktion zum katholischen Büro, das von den beiden katholischen Bischöfen im Land als Vertretung bei Landtag und Landesregierung angesiedelt ist. Weiter wurde er in das Zentralkomitee der deutschen Katholiken gewählt. Auch in einem Gremium der katholischen Alten- und Pflegeheime bundesweit wurde er als Vertreter der Angehörigen tätig.

Zu diesem Anlass hat die Kirchengemeinde St. Ulrich Wellendingen im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst gratuliert und die besten Glückwünsche ausgesprochen. Ebenfalls hat Norbert Schnee, Mitglied des Diözesanrats aus Denkingen, ein Grußwort gesprochen.

Als Dank und Anerkennung überreichte Pfarrer Varghese Plackal ein Bildgeschenk und einen Geschenkkorb.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading