Wellendingen (rd). Nachdem die Narrenräte der Narrenzunft Wellendingen um Zunftmeister Robert Baier bereits am Vormittag des Schmotzigen die Kinder in der Schule für die Fasnetszeit befreit hatten, trafen sie sich am frühen Nachmittag und befreiten die Kleinen im Kinderzentrum. Mit der Jugendkapelle, an der großen Trommel verstärkt durch Ehrennarrenrat Armin Klaiber, zog die Schar unter den Klängen des Narrenmarsches zum Rathaus, wo die Kinder für den Narrenrat, die Mitarbeiter des Rathauses sowie die Eltern und Verwandten einen Tanz aufführten.