Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wellendingen Freie Fahrt seit Freitagmittag

Von
Bürgermeister Dominic Butz (links) freut sich, die Straßensperrung in Frittlingen aufheben zu können. Foto: Maier Foto: Schwarzwälder Bote

Nach etwa eineinhalbjähriger Bauzeit ist der Umbau der Frittlinger Ortsdurchfahrt in der Ortsmitte abgeschlossen.

Frittlingen. Ursprünglich sollte sie Mitte des Jahres fertiggestellt sein, andere Straßenbaumaßnahmen bedingten jedoch laut Gemeindeverwaltung eine Änderung des ursprünglichen Bauzeitenplans und der damit zusammenhängenden Umleitungsregelungen.

Bürgermeister Dominic Butz ist erleichtert und hofft, dass der in der Region einzigartige Einbahnring eine Verkehrsberuhigung und eine Verbesserung des Verkehrsflusses bringe. Schon jetzt dürfe er, Butz, festhalten, dass die optische Aufwertung der Frittlinger Ortsmitte gelungen sei.

Für die Frittlinger Einwohner und die Pendler zwischen Primtal und Heuberg war die Baustelle in Frittlingen eine Geduldsprobe. Auch das Gewerbe in Frittlingen und im Umland musste mit dem Umstand leben, dass die Wege länger und umständlicher waren.

Die Erleichterung dürfte somit groß sein, auch wenn derzeit noch bis voraussichtlich Jahresende die Brückenbaustelle in Wellendingen die Durchfahrt Richtung Schömberg/Balingen verhindere.

Bürgermeister Butz zollt angesichts der Umstände dennoch ein Lob an Akteure dieser Baustelle. Mit dem Land Baden-Württemberg und dem Landkreis Tuttlingen habe man über die Durchführung der Baumaßnahme und über die Kostenbeteiligung ein großes Einvernehmen gehabt, auch die Bauleitung und die Baufirma hätten ihren guten Teil zur zügigen Abwicklung der Maßnahme beigetragen.

Schließlich sei es gelungen, mit den Anliegern die Neugestaltung der Hofflächen zu erreichen, was dem Ortsbild erkennbar guttue. Mit der Umgestaltung des Mezgerplatzes und des Dorfplatzes werde etwas für die Attraktivität und Begrünung in der Ortsmitte getan und Aufenthaltsqualität geschaffen, die gerade im dörflichen Raum wichtig sei.

Gestern wurden nun die Absperrungen für den Pkw-Verkehr beseitigt, ab Montag kann der Busverkehr – bis auf die Verbindung nach Wellendingen – gewohnt fließen.

Der überörtliche Lkw-Verkehr wird wegen den kleinen Restbaustellen in Frittlingen und der Brückenbaustelle in Wellendingen weiterhin die bisherige Verkehrsführung zu nutzen haben.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.