Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wellendingen Digitalisierung schreitet voran

Von

Gosheim. Nachdem das Gymnasium Gosheim-Wehingen im vergangenen Schuljahr die digitale Bildungsplattform IServ eingeführt hat, geht die Schule in der Digitalisierung nun den nächsten Schritt, indem sie alle Lehrer mit iPads versorgt.

Die iPads können im Klassenzimmer und zu Hause eingesetzt werden, sei es zur Vor- oder Nachbereitung des Unterrichts oder zum Fernunterricht. Eine Pilotgruppe von 25 Lehrern hat eine Fortbildung besucht. Dort wurden nicht nur grundlegende Kenntnisse wie sicherheitsrelevante Einstellungen vermittelt, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten, iPads im Unterricht gewinnbringend einzusetzen, so durch Aufnahme, Bearbeitung und Präsentation von Bildern und Videos oder digitale Tafelaufschriebe. Bis Ende 2021 sollen alle Lehrer ein iPad besitzen und damit umgehen können.

Geplant ist außerdem, die digitale Infrastruktur zu verbessern, vor allem durch stabiles Wlan, so dass die iPads problemlos in allen Klassenzimmern einsetzbar sind. Erfreulich: Für Schüler stehen bereits heute iPad-Klassensätze zur Verfügung.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.