Der Grundstein für den Pflegeheimneubau in Wellendingen sitzt. Foto: Block Foto: Schwarzwälder-Bote

Wellendinger Pflegeheimneubau nicht unumstritten / Geschichtsträchtige Nachbarschaft

Von Dieter Block

Wellendingen. Ein weiterer wichtiger Meilenstein beim Projekt "Betreutes Wohnen" in Wellendingen ist vollzogen. Am Samstag erfolgte die Grundsteinlegung für das künftigen Pflegeheim.

Für die FWD Hausbau aus Dossenheim als Bauträger sprach Gustav Bylow. "Um das Alte entsteht das Neue", meinte er zur Situation in der Ortsmitte. Bürgermeister Thomas Albrecht blickte kurz zurück auf die Entschlussfassung im Gemeinderat für dieses Objekt. Er verwies auch auf die ablehnende Haltung der Kommunalaufsicht im Landratsamt. Dennoch sei man stets überzeugt gewesen von der Richtigkeit der Entscheidung. Auch die positive Finanzlage der Gemeinde mache Mut. "Als wichtigsten Stein, den uns Rottweil in den Weg legen wollte", bezeichnete er die Grundsteinlegung.

Der künftige Pflegeheimbetreiber Stefan Schöbel erinnerte an den kürzlich verstorbenen Gemeinderat Erwin Zimmerer, der in der Gemeinde eine Triebfeder für den Bau dieser Anlage gewesen sei und den ersten Spaten- stich noch mit ausgeführt habe. Schöbel betrachtet dieses Objekt als gelebte Solidarität zwischen den Generationen. "Die Bewohner dürfen sich als Schlossherren fühlen" angesichts des Namens "Haus am Schloss" in geschichtsträchtiger Nachbarschaft.

Für die beiden Kirchengemeinden fanden anschließend die Pfarrer Varghese Plackal und Heinz-Joachim Stark feierliche Worte zur Verwirklichung dieses Vorhabens. Plackal ist zudem direkter Nachbar des Plegeheims im sogenannten Pfarrgarten.

Gustav Bylow nahm die Stahlkassette in die Hand, die als Zeitzeuge dienen soll, und erläuterte kurz deren Inhalt. Mit eingemauert ist so eine Ausgabe des Schwarzwälder Boten vom 4. Dezember, dem Tag der Grundsteinlegung.

Da auf der Urkunde, die ebenfalls zum Inhalt gehört, noch Unterschriften fehlten, kam der Kugelschreiber von Gemeinderat Wolfgang Minder zu Ehren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: