Die erste Probe seit 19 Wochen erinnert die Wellendinger Musiker in gewisser Weise an ihre Sommerfeste. Foto: Riedlinger Foto: Schwarzwälder Bote

Musikverein: Fast wie jedes Jahr im Juli

Wellendingen (rd). Zu ihrer ersten Probe trafen sich die Musiker des Musikvereins Wellendingen am vergangenen Freitag im Innenhof der Neuwiesschule.

Nach 19 Wochen seit Beginn der Corona-Zeit war es das erste Mal, dass sich das komplette Orchester mit Dirigent Xaver Martin zum Musizieren traf. An dem Tag, an dem eigentlich das Sommerfest Frohsinn schenken sollte, waren noch während der vor­ausgehenden Probe der Jungmusiker Regenschauer niedergegangen. Niemand konnte sagen, ob die Probe der Hauptkapelle folgen würde.

Dies erinnerte die Aktiven daran, dass in schöner Regelmäßigkeit immer zum Sommerfest ein kräftiges Gewitter hatte ausgestanden werden müssen, bevor die Fete beginnen konnte. Doch der Wettergott hatte dieses Jahr ein Einsehen, die erste Probe konnte ohne Probleme beginnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: