Der Zettel an ihrem Auto wird von Park & Control als Beweisbild festgehalten und im Internet zur Ansicht für die Betroffene bereitgestellt. Screenshot: Otto

Am Morgen liest die ältere Frau interessiert den Bericht im Schwarzwälder Boten zu den saftigen Strafen auf dem Lidl-Parkplatz in Rottweil – ein paar Stunden später traut sie ihren Augen nicht. Auch sie hat Post von "Park & Control" im Briefkasten: Sie soll eine Strafe von 39,35 Euro bezahlen – weil sie nicht innerhalb der Linien geparkt hat.

Rottweil - "Ich bin fassungslos", sagt die Frau, die sich angesichts dieser "Abzocke" an den Schwarzwälder Boten wendet. Für sie ist klar: "Denen geht es nicht ums Parken – das ist einfach Geldmacherei." Was sie besonders wundert: Das Schreiben ist an ihre Adresse mit ihrem Namen samt allen drei amtlich gemeldeten Vornamen gerichtet. Also gebe die Behörden für diese Machenschaften auch noch die Daten der Halter heraus, ärgert sie sich.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€