Auch in Weilen unter den Rinnen hat sich der neue Gemeinderat konstituiert. Von links: Frank Weinmann, Andreas Schäf, Rudolf Erler, Britta Varchmin, Martin Ritter, Daniel Reiner, Tobias Dannecker, Bürgermeister Gerhard Reiner und Manuela Weckenmann. Foto: Gemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Kommunales: Gemeinderat Weilen unter den Rinnen konstituiert sich für neue Amtsperiode

Als letzte Amtshandlung hat der bisherige Gemeinderat Weilen unter den Rinnen durch Beschluss festgestellt, dass bei den neu gewählten Gemeinderäten keine Hinderungsgründe für deren Amtsantritt vorliegen. Danach sind die Räte verpflichtet worden.

Weilen u.  d.  R. Bürgermeister Gerhard Reiner erinnerte daran, dass die Gemeinderäte in der Amtszeit von 2014 bis 2019 konstruktive und qualifizierte Arbeit geleistet hätten, die zur Weiterentwicklung der Gemeinde beigetragen habe. Dabei sei auch die finanzielle Situation der Gemeinde stets berücksichtigt worden, wobei zahlreiche Investitionen zur Verbesserung der Infrastruktur der Gemeinde getätigt worden seien. Die Zusammenarbeit im Gemeinderat war konstruktiv und von Vertrauen geprägt.

Bürgermeister Reiner bedankte sich danach bei den ausscheidenden Gemeinderäten, die sich für das Gemeinwohl eingesetzt hätten. Es wurden Marc Arnold (Mitglied seit 2015), Helga Koch (seit 2009), Regina Ritter (seit 2004), Markus Roming (seit 2004), Dieter Schumacher (seit 2004) und Helmut Fischinger (seit 1999) verabschiedet. Die ausscheidenden Gemeinderäte erhielten je eine Urkunde der Gemeinde sowie ein Weinpräsent.

Für die langjährige Tätigkeit im Gemeinderat erhielten Helga Koch, Regina Ritter, Markus Roming, Dieter Schumacher und Helmut Fischinger zudem eine Ehrung des Gemeindetages Baden-Württemberg.

An die neuen Gemeinderäte gerichtet, ging Reiner auf die gewissenhafte Erfüllung der Amtspflichten ein. Die Verpflichtung erfolgte schließlich durch das Nachsprechen der Verpflichtungsformel sowie per Handschlag durch den Bürgermeister. Der neue Gemeinderat setzt sich aus Daniel Reiner, Martin Ritter, Rudolf Erler, Frank Weinmann, Manuela Weckenmann, Varchmin, Herr Dannecker und Andreas Schäf zusammen. Als erster Stellvertreter des Bürgermeisters wurde Frank Weinmann gewählt, als zweiter Daniel Reiner.

Vertreter in der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbands Oberes Schlichemtal ist Andreas Schäf, Stellvertreter Tobias Dannecker.

Weiterhin wurde Britta Varchmin als Vertreter der Gemeinde für den beschließenden Ausschuss für die Schulträgerschaft beim Gemeindeverwaltungsverband gewählt. Stellvertreterin ist Manuela Weckenmann.