Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Weilen unter den Rinnen Elternbeiträge für Kindergarten steigen

Von

Weilen u. d. R. Die Leiterin des Kindergartens, Annette Sauter-Schneider, hat im Gemeinderat über das aktuelle Geschehen, die pädagogische Arbeit und die verschiedenen Projekte im Kindergarten berichtet. Das Gremium beschloss eine Erhöhung der Elternbeiträge.

So sind nach ihren Angaben im laufenden Kindergartenjahr verschiedene Projekte vorgesehen, hierzu zählen der spielerische Umgang mit Zahlen und Experimente. Die Kooperation mit der Grund-schule Schörzingen werde stets gepflegt.

Während des Jahres war der Kindergarten wegen der Corona-Pandemie im Frühjahr einige Wochen geschlossen. Derzeit besuchen 13 Kinder den Kindergarten. Davon sind drei Kinder unter drei Jahren. Es werden dann kontinuierlich wieder weitere Kinder aufgenommen. Bürgermeister Gerhard Reiner bedankte sich bei der Kindergartenleiterin und ihrem Team für die gute Arbeit zum Wohle der Kinder von Weilen. Dem schloss sich der Ge-meinderat an und betonte, dass das Miteinander im Kindergarten sehr gut funktioniere.

Das Gremium befasste sich im Anschluss mit einer Neufestsetzung der Elternbeiträge für den Kindergarten.

Der Gemeinderat hatte letztmals zum 1. Januar 2019 die Elternbeiträge geändert. Die derzeitigen Beiträge liegen laut Reiner unterhalb der von den kommunalen Landesverbänden und Kirchen empfohlenen Richtsätze. Der Gemeinderat beschloss eine moderate Erhöhung, so dass die monatlichen Beiträge wie folgt gelten: 114 Euro sind für ein Kind aus einer Familie mit einem Kind zu zahlen, 87 Euro für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kindern, 58 Euro für ein Kind aus einer Familie mit drei Kindern sowie 19 Euro für ein Kind aus einer Familie mit vier und mehr Kindern unter 18 Jahren.

Diese Elternbeiträge gelten ab 1. Januar 2021. Die Erhöhung in Weilen liegt damit nach Reiners Angaben weiterhin unterhalb der aktuellen Empfehlung der kommunalen Spitzenverbände.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.