Die Neukircher „Nebelkrähen“ unterhalten mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern. Foto: Anika Faller

Am Samstag, 2. Dezember, wird der Advent auf dem Rößleplatz in Neukirch mit einem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt eingeläutet.

Ab 14 Uhr sind alle eingeladen, rund um den Weihnachtsbaum und auch im Rößle Keller einen besonderen Nachmittag bis in den Abend hinein, zu erleben.

Es wird für die Besucher allerhand geboten sein.

Die Gäste erwarten weihnachtliche süße und auch herzhafte Köstlichkeiten, weihnachtlicher Punsch und Glühwein, sowie die Möglichkeit kleine Geschenke zu erwerben.

So sieht das Rahmenprogramm aus

Der diesjährige Neukircher Weihnachtsmarkt soll die Möglichkeit bieten, sich in gemütlicher Runde zu treffen, auszutauschen – einfach schöne Momente mit Familie, Freunden, Nachbarn und Bekannten zu verbringen.

Abgerundet wird das winterliche Angebot durch ein buntes Rahmenprogramm. So wird mit den Kindern des Kindergartens und der Schule gesungen, mit der Tanzgruppe der Sportfreunde Neukirch getanzt, mit der Schule weihnachtlich gebastelt und mit den „Nebelkrähen“ musiziert.

Highlight des Nachmittags, insbesondere für die Kinder, wird sicherlich der Besuch des Nikolauses. Dieser wird die Kinder mit süßen Leckereien überraschen. Beginn ist um 14 Uhr.