Fast immer gut gelaunt: VfB-Kapitän Wataru Endo im Trainingslager. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Zwei Wochen vor dem Pflichtspiel-Auftakt spricht Wataru Endo im Interview über die Lage beim VfB – und das Spiel mit Japan gegen Deutschland bei der WM.

Auch mit zwei Monaten Abstand hat Wataru Endos besonderer Moment kaum etwas von seinem Zauber verloren. Die Augen funkeln noch immer, wenn der Kapitän des VfB Stuttgart über seinen Siegtreffer gegen den 1. FC Köln in der 92. Minute des finalen Spieltags und die damit verbundene Last-Minute-Rettung spricht. Ein Treffer, der letztlich viele Probleme einer komplizierten Bundesliga-Saison im Tabellenkeller überlagerte. Im Interview äußert sich Endo zu den Lehren aus einem Jahr im Abstiegskampf sowie zu einem möglichen Verbleib in Stuttgart auch über seinen 2024 auslaufenden Vertrag hinaus – und sagt, wie er den Jetlag auf den langen Flugreisen zur japanischen Nationalmannschaft in der Griff bekommen hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen