Beim Gültlinger Sportplatz wird das neue Wasserwerk der Buchenwasser-Versorgung entstehen. Foto: Priestersbach

Der Zweckverband Buchenwasser-Versorgung plant einen Neubau in Wildbergs Teilort Gültlingen. Ein neues Pumpwerk steht an – Kostenpunkt rund 6,5 Millionen Euro.

Die Planungen für das neue Wasserwerk in Gültlingen nehmen immer konkretere Formen an. Nach dem Zuschussbescheid mit der Förderzusage in Höhe von rund drei Millionen Euro ging vergangene Woche nun auch die Baugenehmigung im Wildberger Rathaus ein, wie Wildbergs Kämmerer Andreas Bauer bei der jüngsten Verbandsversammlung berichtete.