Im Einmündungsbereich Schramberger Straße/Ziegelhüttenweg wird im Rahmen der Erschließungsmaßnahme Gas und Glas auch ein Teil der Wasserleitung erneuert. Foto: Herzog

Teile der Wasserleitung im Ziegelhüttenweg und in der Schramberger Straße werden ausgetauscht und „bereinigt“. Dafür müssen außerplanmäßige Mittel bereitgestellt werden.

Bürgermeister Franz Moser berichtete in der Sitzung des Gemeinderats von komplizierter und unlogischer Verlegung der rund 60 alten Gusswasserleitungen im Einmündungsbereich des Ziegelhüttenwegs und der Schramberger Straße.