Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Foto: Eyrich

Heißes Wasser aus Heizungsanlage entwichen. Fachfirma kümmert sich um Schaden.

Ein Wasserschaden hat die Feuerwehr Ebingen am Montagmorgen gegen 8 Uhr in Albstadt auf den Plan gerufen.

Albstadt-Ebingen - In einem Haus in der Langwatte war das heiße Wasser aus einem Boiler komplett entwichen. Neun Einsatzkräfte, die mit zwei Fahrzeugen angerückt waren, beseitigten die Feuchtigkeit, ein Techniker der Firma Glombitza-Mutschler kümmerte sich um die beschädigte Leitung am Boiler

Verletzt wurde niemand, die Höhe des möglicherweise entstandenen Sachschadens kann noch nicht betitelt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: