Nach einem mysteriösen Unfall in Freudenstadt ermittelt die Polizei und sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: Jaromir Chalabala/ Shutterstock

In Freudenstadt ist am Donnerstagabend ein Fußgänger schwer verletzt worden. Die Hintergründe sind laut Polizei noch unklar.

Freudenstadt - Wie die Polizei berichtet, stieg ein Mann gegen 21.30 Uhr in der Moosstraße in sein geparktes Auto ein und bemerkte nach dem Anfahren, dass eine Person direkt vor seinem Fahrzeug lag. 

Der Fußgänger war nicht ansprechbar und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

Stürzte Fußgänger vor das anfahrende Auto?

Der genaue Hergang ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Beamten gehen dabei unter anderem der Frage nach, ob der Fußgänger möglicherweise unmittelbar vor das anfahrende Auto stürzte oder bereits vor dem Fahrzeug lag, als der Mann in dieses einstieg.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Freudenstadt unter der Rufnummer 07441/5360 zu melden.