Möglicherweise ist ein Wolf für den Tod dreier Schafe in Schramberg verantwortlich. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Zum möglichen Wolfs-Angriff auf mehrere Schafe in Schramberg vom Freitag gibt es neue Details: So berichtet Felix Böcker, der bei der bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) Baden-Württemberg in Freiburg im Wolfsmonitoring tätig ist, am Montag auf Nachfrage, dass bei dem Angriff drei Schafe gerissen wurden.

Schramberg - Wo genau in Schramberg der Vorfall sich ereignet hat, dazu will er aus "datenschutzrechtlichen Gründen" keine weiteren Angaben machen –­ auch nicht, in welchem Stadtteil es zu dem Nutztier-Riss kam.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: